donnerstags | 19.30 UhrSpendenkonto DE84 4605 0001 0001 2739 45
donnerstags | 19.30 UhrSpendenkonto DE84 4605 0001 0001 2739 45

Gemeindeleben


 

Gottesdienste im Internet

 

Unsere Gottesdienste können zur Zeit nicht als Präsenzgottesdienste stattfinden. Daher bieten wir Ihnen das Angebot, die Gottesdienste live und auch später im Internet mit zu feiern. Der einfachste Weg: Abonnieren Sie den Kanal der Ev. Martini-Kirchengemeinde (kostenlos!), Sie bekommen dann kurz vor Beginn des Gottesdienstes eine automatische Benachrichtigung auf YouTube, über die Sie den Livestream starten können. Hier finden Sie außerdem auch Aufzeichnungen der letzten Gottesdienste.

An dieser Stelle danken wir dem Team um Patrick Meier (Christian Schulz, Ken Hassler), das mit viel Engagement die technischen Voraussetzungen geschaffen hat und an jedem Sonntag die Übertragung ermöglicht, sehr herzlich für den Einsatz!

Hier gelangen Sie zum LIVESTREAM

 

Was benötigt man alles, um die Gottesdienste und Martiniklänge LIVE ins Wohnzimmer zu bekommen? Dazu haben wir ein kurzes Video hinter den Kulissen gemacht. Zum Video

 


 

Spenden für die Sanierung
der Martini-Kirche

Der nächste Bauabschnitt wird diese Woche vorbereitet. Damit die Renovierung ohne größere Wartezeiten und Unterbrechungen weiter laufen kann, brauchen wir dringend Ihre finanzielle Unterstützung! Jeder Betrag kann helfen.
So können Sie spenden:

Kirchenkreis Siegen
DE38 4605 0001 0002 1145 02

Förderverein Martinikirche
DE84 4605 0001 0001 2739 45

Verwendungszweck:
Sanierung Martinikirche
 


Zum Video
 


 

 

MARTINIKLÄNGE ZUR PASSIONSZEIT
im Livestream

Im vergangenen Jahr haben die Martiniklänge vielleicht auch Sie ein Stück weit aufgefangen in den in vielerlei Hinsicht schwierigen Monaten, in denen wir in besonderer Weise angewiesen waren auf gute Worte, gute Musik, auf einen Raum, in dem wir für Momente abgeschottet waren von allem, was außerhalb passierte... Manchmal braucht man das: eine kurze Zeit herausgeholt zu werden aus dem alltäglich Gleichen, aus Gedanken, die immer nur kreisen, aus Stress oder Einsamkeit… Wir möchten Ihnen das Angebot machen, in der Passionszeit jeden Donnerstag um 19.30 Uhr für ca. 20 Minuten genau das zu erleben: eine kurze Zeit, um Anderes zu hören und zu spüren, um dieser besonderen Zeit im Kirchenjahr und ihrer Bedeutung für uns noch einmal neu auf die Spur zu kommen. Lassen Sie sich einladen dazu:
 

Do | 25. März | 19.30 Uhr
„…zu meinem Gedächtnis“
Peter Scholl | Orgel
Ute-Waffenschmidt-Leng | Lesungen

 

MARTINIKLÄNGE ZU KARFREITAG
im Livestream

Fr | 2. April | 19.30 Uhr
mit dem Trio Glissando Stuttgart

Als TRIO GLISSANDO STUTTGART treten Emilie Jaulmes (Harfe), Michael und Matthias Nassauer (Horn und Posaune) seit 2012 miteinander auf und begeistern mit Werken von Bach bis Sinatra. Die drei Musiker zeigen dabei, dass ihre kontrastreiche Formation bestens zusammenpasst. Maßgeschneiderte Arrangements, die extra für TRIO GLISSANDO STUTTGART von namhaften klassischen und Jazzarrangeuren sowie in Eigenarbeit angefertigt wurden, unterstreichen die Exklusivität des Ensembles.

Superintendent Peter-Thomas Stuberg wird liturgisch durch die musikalische Andacht führen.
 

Zum LIVESTREAM

 


 

KANTATEN-GOTTESTDIENST
ZU OSTERN im Livestream

Mo | 5. April | 10.30 Uhr
KANTATEN-GOTTESDIENST ZU OSTERN

Aljoscha Lennert | Tenor
Ensemble des Bach-Orchesters Siegen
Peter Scholl | Leitung

Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng | Liturgie & Predigt
 

Die Osterkantate BWV 160 stammt ursprünglich aus der Feder Georg Philipp Telemanns, wurde allerdings lange Zeit Johann Sebastian Bach zugeschrieben, da dieser die Kantate in seiner Leipziger Zeit aufführte.

Für die Solopartie konnte der junge Tenor Aljoscha Lennert gewonnen werden, der seit der Spielzeit 2019/20 Mitglied im Ensemble der Jungen Oper der Staatsoper Hannover ist.

 



LOCKDOWN – CORONA-SITUATION…

In diesen Zeiten, in denen wir wenig bis gar nicht sicher planen können, wollen wir Ihnen doch Angebote machen, die Sie wahrnehmen können – wie auch immer sich die Situation entwickelt. Unsere Gottesdienste in der Martini-Kirche können Sie an jedem Sonntag (und auch danach) live mitfeiern. Den Hinweis darauf finden Sie weiter oben. Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gern. Ebenso werden wir die Martini-Klänge live übertragen, falls der Lockdown noch länger andauern sollte. Gruppen und Kreise können sich derzeit nicht persönlich treffen. Ich weiß, dass dies für alle traurig ist und dass sehr Entscheidendes dadurch fehlt an Begegnung und Gesprächen, an Impulsen von außen, die wichtig und schön sind. Ich stehe zur Verfügung, wenn Sie einfach mal reden möchten oder wenn sich Schwierigkeiten ergeben durch die besondere Corona-Situation. Nutzen Sie gern die Möglichkeit, mich anzurufen oder eine Mail zu schreiben. Und falls Sie nur den Anrufbeantworter erreichen, sprechen Sie eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer darauf. Ich melde mich bei Ihnen zeitnah zurück.
Ihre Ute Waffenschmidt-Leng, 0271 331265


Ein weiterer Hinweis: ALLE VERANSTALTUNGEN IM TERMINKALENDER UNTER CORONA-VORBEHALT. Die aktuellen Entwicklungen finden Sie hier oder in der Tagespresse.

 


 

NEUES ANGEBOT IN CORONA-ZEITEN

Wir möchten Sie gern einladen zum Martini-Stammtisch. Locker ein bisschen Zeit zusammen zu verbringen, über dies und das ins Gespräch kommen… das ist in diesen Zeiten relativ schwierig. Vielleicht kommt Ihnen da unser Angebot gerade recht. Ab Dienstag, dem 02. Februar, immer von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr können Sie sich einklicken über den folgenden Link:
https://join.skype.com/hKcnL8ggOzu8

Und schon sind Sie mit netten Menschen zusammen. Wir freuen uns auf Sie!

 



KOLLEKTEN-HINWEISE

Die Tatsache, dass es im Moment – und schon seit langem – keine Präsenzgottesdienste gibt, hat einen direkten Einfluss auf die Spendeneinnahmen wichtiger Hilfsorganisationen. Das bedeutet, dass wir einwenig umdenken müssen. Vielleicht überlegen Sie, was Sie dem einen oder anderen Spendenzweck, der sonntäglich abgekündigt wird, zukommen lassen können: Brot für die Welt, Aktion Sühnezeichen-Friedensdienste, das Siegener Frauenhaus, das Café Patchwork (Wohnungslosenhilfe), die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle im Kirchenkreis, die Telefonseelsorge,... Über das eingeblendete Konto beim Livestream, aber auch über unser Gemeindekonto können Sie – wenn Sie den Zweck angeben – Ihre Spende einzahlen. Herzlichen Dank!

 



SANIERUNG DER MARTINI-KIRCHE

Ein weiteres Mal möchten wir Sie um Spenden für die Sanierung unserer Martini-Kirche bitten. Der erste Bauabschnitt ist wunderbar gelungen. Gerade finden die Ausschreibungen für den zweiten Bauabschnitt statt. Hier wird es sehr davon abhängen, ob wir Sponsoren finden, die sich mit großen und kleinen Summen an den Kosten der Sanierung beteiligen. Das Hauptportal fällt dabei besonders ins Gewicht. Hier rechnen wir zur Sanierung und Instandsetzung mit einer Summe von ca. 30.000 €. Die Summen schwer zu schätzen bei einem so alten historischen Gebäude. Fachleute (Statiker und Steinmetz) haben sich damit genau beschäftigt – und schon aus Sicherheitsgründen muss hier schnell etwas geschehen. Wir freuen uns, wenn Sie als Gemeindeglieder, aber auch als Bürger*innen der Stadt helfen, das älteste Gebäude Siegens zu erhalten. Herzlichen Dank!


 


 

NACHFOLGEREGELUNG
PFRN. WAFFENSCHMIDT-LENG

Mit dem 31.04.2024 endet meine Dienstzeit als Pfarrerin hier in der Martini-Kirchengemeinde offiziell. Bis dahin zwar noch Zeit, aber in Zeiten, in denen es einen ‚Fachkräftemangel’ auch bei Pfarrer*innen gibt, ist es sinnvoll und gut, um einen guten Übergang zu schaffen, frühzeitig und ohne zeitlichen Druck über Nachfolgeregelungen nachzudenken. Ich habe daher angeboten, zeitlich flexibel zu sein und ggf. auch vor
2024 die Stelle zu verlassen, um den Weg frei zu machen für eine passende Pfarrerin/einen passenden Pfarrer für Martini. Das Presbyterium hat auch schon ein Stellenprofil erstellt, das in der nächsten Zeit öffentlich gemacht werden soll, damit interessierte Pfarrerinnen und Pfarrer auf unsere durchaus attraktive Pfarrstelle aufmerksam werden. Vielleicht haben ja auch Sie Ideen, kennen eine/n Theologen/in, die gern nach Siegen kommen und zu Martini passen würde. Wir freuen uns Mitdenken.
 


 

GEMEINDEBRIEF MIT NEUEM GESICHT

Der erste Gemeindebrief im neuen Jahr hat ein neues Layout. Steffi Lindner, die seit einem Jahr auch unsere Homepage betreut und immer wieder super aktualisiert, hat es kreiert. Sie gestaltet ab dieser Nummer nun Äußere unseres Gemeindebriefes. Es ist wunderbar gelungen und wir freuen uns sehr, sie für die Darstellung unserer Gemeinde in der Öffentlichkeit gewinnen zu können! Wir hoffen, dass es auch Ihnen gefällt!
 


 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren